HaSi bleibt!

RRR für die Revolution

Eine kleine Geschichte der Riot Grrrls
von | 16. August 2018
© Krockenmitte (Photocase.de)

Licht ins Dunkel!

Warum und wie die Blackbox Abschiebung ausgeleuchtet werden muss
von | 9. August 2018
Gutes Hasi – böses Hasi© Transit

Die halbe Wahrheit ist eine ganze Lüge

Eine Polemik mit Bildungsauftrag
von | 3. August 2018
22. August 201818:00
Luchs.Kino
Seebener Straße 172, 06114 Halle
http://veranstaltungen.uni-halle.de/files/events/20180425101745_plakatsose.pdf

Die Filmreihe "eMERgency in cinema - Medizin, Ethik und Recht im Film" präsentiert eine Auswahl von Filmen, in denen ethische und rechtliche Fragen im Zusammenhang mit medizinischer Praxis im Zentrum stehen. Neben der Filmvorführung zu "Vera Drake" wird es eine kurze Einführung sowie eine spätere Diskussion mit Prof. Dr. Dr. Bernd Fischer von der Uni Halle geben.

Hinweis:
Der Eintritt beträgt 7 Euro bzw. 5,50 Euro ermäßigt.

---------------
zum Film:

Frankreich/Großbritannien 2004
125 Minuten
Buch und Regie: Mike Leigh
Darsteller: Imelda Staunton, Phil Davis, Jim Broadbent, Sally Hawkins
FSK: ab 12

950 in London: Die herzensgute Vera Drake wohnt mit ihrer Familie in einem ärmlichen Arbeiterviertel. Das Geld ist immer knapp, dennoch führen sie ein glückliches und harmonisches Leben. Vera kümmert sich liebevoll um ihre kranke Mutter und den ...

More
31. August 201820:00
Kultur http://herrfleischer.blogspot.de/

Glasnost & Perestroika – eine Improtheatersoap Halle/Saale, nördliche Innenstadt, Hauptverkehrskreuzung Reileck, Ende der 80er Jahre. Im Mittelpunkt dieser Theaterseifenoper steht Walter Koslowski – Betreiber eines Kiosk vom Typ K600. Vom Bezirksleiter beim staatlichen Postzeitungsvertrieb zwangsversetzt in den Kiosk ist der Verkauf von Zeitungen und Zeitschriften nun sein Geschäft. Und selbstverständlich ist der kleine Laden auch ein Ort der Begegnungen, des Austauschs und der Diskussionen, – manchmal mehr als es Koslowski lieb ist. Was sich genau in der jeweiligen Folge ereignet, wird der Abend zeigen. Alles ist improvisiert und wird das Publikum, wie auch die Schauspieler*innen, gleichermaßen überraschen. Und selbstverständlich endet jede Folge mit einen Cliffhanger – wie sich das für eine richtige Seifenoper gehört.

Alle Termine:
Freitag, 06.04.2018 - 20:00
Freitag, 18.05.2018 - 20:00
Freitag, 22.06.2018 - 20:00
Freitag, 31.08.2018 - 20:00
Freitag, 26.10.2018 - 20:00

More
Glasnost & Perestroika – eine Improtheatersoap Halle/Saale, nördliche Innenstadt, Hauptverkehrskreuzung Reileck, Ende der 80er Jahre. Im Mittelpunkt dieser Theaterseifenoper steht Walter Koslowski – Betreiber eines Kiosk vom Typ K600. Vom Bezirksleiter beim staatlichen Postzeitungsvertrieb zwangsversetzt in den Kiosk ist der Verkauf von Zeitungen und Zeitschriften nun sein Geschäft. Und selbstverständlich ist der kleine Laden auch ein Ort der Begegnungen, des Austauschs und der Diskussionen, – manchmal mehr als es Koslowski lieb ist. Was sich genau in der jeweiligen Folge ereignet, wird der Abend zeigen. Alles ist improvisiert und wird das Publikum, wie auch die Schauspieler*innen, gleichermaßen überraschen. Und selbstverständlich endet jede Folge mit einen Cliffhanger – wie sich das für eine richtige Seifenoper gehört.

Alle Termine:
Freitag, 06.04.2018 - 20:00
Freitag, 18.05.2018 - 20:00
Freitag, 22.06.2018 - 20:00
Freitag, 31.08.2018 - 20:00
Freitag, 26.10.2018 - 20:00
1. September 201822:00
Hühnermanhattan
Hordorfer Straße 4, 06112 Halle
https://www.facebook.com/events/636799299999071/

Das große Fest der Sinne im Hühnermanhattan...

--Electro/Techno/Deep- /House--
JPATTERSSON live (3000Grad / Acker Records)
https://www.facebook.com/3000Grad
https://www.facebook.com/JPATTERSSON

Illy Noize (Joyfriend / Charles Bronson)
https://www.facebook.com/illysnoize

Sonnensysteme (Station Endlos)
https://www.facebook.com/diesonnensysteme

Rene Pieux (Station Endlos)
https://www.facebook.com/RenePieux

Tiny
https://www.facebook.com/tinysbeats

--Drum´n´Bass & Jungle--
DIAZ SOTO (Let it Roll - Germany)
https://www.facebook.com/djdiazsoto

Patt Smith aka. Swenz (Groundloop)
https://www.facebook.com/pattsmithmusic

--Reggae/ Dancehall--
Pee Bank (Nampueng Sound)

--HipHop & Trap--
DJ Gitarre aka Romantico (131 Premium/ L300 )
https://www.facebook.com/djgitarre

Marou (Painaway Style)

die Bands folgen noch 😉

…plus Lecka Essen-Feuershow-Trommeln-undundund...

More
Das große Fest der Sinne im Hühnermanhattan...

--Electro/Techno/Deep- /House--
JPATTERSSON live (3000Grad / Acker Records)
https://www.facebook.com/3000Grad
https://www.facebook.com/JPATTERSSON

Illy Noize (Joyfriend / Charles Bronson)
https://www.facebook.com/illysnoize

Sonnensysteme (Station Endlos)
https://www.facebook.com/diesonnensysteme

Rene Pieux (Station Endlos)
https://www.facebook.com/RenePieux

Tiny
https://www.facebook.com/tinysbeats

--Drum´n´Bass & Jungle--
DIAZ SOTO (Let it Roll - Germany)
https://www.facebook.com/djdiazsoto

Patt Smith aka. Swenz (Groundloop)
https://www.facebook.com/pattsmithmusic

--Reggae/ Dancehall--
Pee Bank (Nampueng Sound)

--HipHop & Trap--
DJ Gitarre aka Romantico (131 Premium/ L300 )
https://www.facebook.com/djgitarre

Marou (Painaway Style)

die Bands folgen noch 😉

…plus Lecka Essen-Feuershow-Trommeln-undundund...
3. September 201816:00
Kultur https://www.facebook.com/events/365907837221628/

Festivalprogramm:

Mo, 3.9. - Mi, 5.9.
16:00 Uhr: WORKSHOPS im Deutscher Kinderschutzbund BV Halle/Saale e.V., AWO Dornröschen & WaJuT in Breakdance, Rap, Urban Dance, Graffiti, Loopstation

Do, 6.9.
16:00 Uhr: "Next Generation" - Präsentation aus den Workshops im Charles Bronson

Fr, 7.9.
STAND-UP DANCE BATTLE + RAP-BATTLE mit DU & DEINE LINES im Charles Bronson

Sa, 8.9.
14:00 Uhr: Breakdance Battles - Move 'n' Culture Festival 2018 im Steintor-Varieté,
16:00 Uhr: GRAFFITI-BATTLE + HIPHOP-FLOHMARKT am Charles Bronson
21:00 Uhr: KONZERT & PARTY im Charles Bronson:
Großer Floor: BlabberMouf, Kwam.e, Action Ahrens, DJ dørbystarr, DJ RUDboy, DJ Gitarre - Romantico, Host: Krom
Pony: Funk & Soul mit HOTS, Costa, Nik the Kick & HipHop-Beats mit KID MONO

GERINGER EINTRITT / PAY WHAT YOU WANT

More
Festivalprogramm:

Mo, 3.9. - Mi, 5.9.
16:00 Uhr: WORKSHOPS im Deutscher Kinderschutzbund BV Halle/Saale e.V., AWO Dornröschen & WaJuT in Breakdance, Rap, Urban Dance, Graffiti, Loopstation

Do, 6.9.
16:00 Uhr: "Next Generation" - Präsentation aus den Workshops im Charles Bronson

Fr, 7.9.
STAND-UP DANCE BATTLE + RAP-BATTLE mit DU & DEINE LINES im Charles Bronson

Sa, 8.9.
14:00 Uhr: Breakdance Battles - Move 'n' Culture Festival 2018 im Steintor-Varieté,
16:00 Uhr: GRAFFITI-BATTLE + HIPHOP-FLOHMARKT am Charles Bronson
21:00 Uhr: KONZERT & PARTY im Charles Bronson:
Großer Floor: BlabberMouf, Kwam.e, Action Ahrens, DJ dørbystarr, DJ RUDboy, DJ Gitarre - Romantico, Host: Krom
Pony: Funk & Soul mit HOTS, Costa, Nik the Kick & HipHop-Beats mit KID MONO

GERINGER EINTRITT / PAY WHAT YOU WANT
© Transit

„Jetzt geht‘s ums nackte Überleben“

Halberg Guss – Streik mit Vorbildcharakter?
von und | 4. Juli 2018
© Transit

Perspektiven junger Geflüchteter auf Halle

Solidarity City Halle im Gespräch mit Amir, Sinan und Reza
von | 21. Juni 2018

Freiraumaktivismus: „Man muss sich selbstkritisch fragen: Wer profitiert von der Intervention und wer nicht?“

Über die Problematik fehlender grundlegender emanzipatorischer Elemente in Freiraumprojekten
von | 15. Juni 2018

„Korrigieren Sie ihre fälschlichen Darstellungen!“

Ein Leserinbrief zur Berichterstattung der MZ über die Demo zum NSU-Prozess
von | 26. Juli 2018
© https://nsuprozess.net

Tendenziöse Berichterstattung in der MZ

Stellungnahme der Gruppe „NSU-Komplex aufloesen Halle“ zur Berichterstattung der Mitteldeutschen Zeitung über die Aktionen im Kontext der Urteilsverkündung im NSU-Prozess
von | 16. Juli 2018

NSU-Prozess: Den bitteren Beigeschmack wird man nicht los

Ein Kommentar zum Gedenken in Halle und den Umgang mit der Aufklärung
von | 12. Juli 2018

Freiraumaktivismus: „Man muss sich selbstkritisch fragen: Wer profitiert von der Intervention und wer nicht?“

Über die Problematik fehlender grundlegender emanzipatorischer Elemente in Freiraumprojekten
von | 15. Juni 2018

Freiraumaktivismus: Reflexion eines ‘trendy Buzzwords’

Interview Teil1: Die kritische Reflektion der praktischen Umsetzung als Ausgangspunkt für die Ausrufung von Freiräumen
von | 13. Juni 2018
© Transit

Auftakt

Demo und Aktionswoche für den Erhalt der Hasi
von | 1. Juni 2018

RRR für die Revolution

Eine kleine Geschichte der Riot Grrrls
von | 16. August 2018
© per.spectre

„Mein Staat als Freund und Geliebte“

Interview mit dem Komponisten Johannes Kreidler zur Uraufführung seiner Oper in Halle
von | 4. Juli 2018
© Silas Schmidt von Wymeringhausen

Cruising im Museum

Bei Darstellung von Homosexualität ist die "Grenze der Kunst" in Süd-Sachsen-Anhalt offenbar schnell erreicht
von | 5. Juni 2018

Unsere Plattform ist frei von Werbung und stellt alle Inhalte kostenlos zur Verfügung. Wir stecken viel ehrenamtliches Engagement und eigene finanzielle Mittel in unser Magazin. Wir freuen uns daher sehr, wenn Sie unsere Arbeit unterstützen, indem Sie unsere Artikel mit anderen teilen oder selbst einen Beitrag zu einem unserer Schwerpunkte schreiben.