Linke Kunst und der KI-Hype

Versuch eines Debattenbeitrags

von | veröffentlicht am 25.03 2024
Das Foto zeigt ausgedruckte Bilder an einer hellen Wand. Die Bilder sind bunt und stellen Drachen und andere Fantasiewesen, zum Teil in Barumgebungen, dar.

Die zunehmende Verwendung von KI-generierten Bildern zur Bewerbung von Demoaufrufen und Lesekreisen wirft die Frage auf, ob Linke zu ausgebrannt sind, um sich mit der Kunst und den Kunstschaffenden in ihren eigenen Reihen zu beschäftigen. Ich habe mit Aktivist*innen und Künstler*innen gesprochen und liefere euch hot takes in your area.

Weiterlesen

Antifaschistische Kundgebung in Schkopau

Protest gegen „Identitäre“ Immobilie in der Halleschen Straße

von | veröffentlicht am 19.02 2024

Am 18.02.2024 fand in der Ortschaft Schkopau im Süden von Halle eine antifaschistische Kundgebung unter dem Motto „Nazis die Villen wegnehmen - Identitäres Projekt beenden!“ statt. Gut 130 Personen waren dem kurzfristigen Aufruf gefolgt. Anlass ist eine Immobilie in der Halleschen Straße, die von Führungskadern der neofaschistischen „Identitären Bewegung“ als Firmensitz, Wohn- und Vernetzungsort genutzt wird.

Weiterlesen