HaSi bleibt!

Veranstaltungen

Kalenderübersicht | Veranstaltung eintragen

27. April 201819:00
Frauenzentrum Weiberwirtschaft / Dornrosa e.V.
Karl-Liebknecht-Straße 34, 06114 Halle
Kultur

The Girl King
2015 Drama/Liebesfilm 1h 46m
Regisseur: Mika Kaurismäki


„The Girl King“ erzählt die Geschichte einer faszinierenden, jungen Frau, die als Junge aufgezogen, sich den Konventionen widersetzte, mit den Traditionen brach und Weltgeschichte schrieb. Königin Kristina, eine schwedische Ikone, beendete den 30-jährigen Krieg, lehnte eine politische Heirat ab und zog im Alter von 26 Jahren ihre persönliche Freiheit der Regentschaft vor.

„The Girl King“ bietet das Augenfutter eines opulenten, in realistischem Look gehaltenen Kostümfilms. Das konzise Drehbuch des Kanadiers Michel Marc Bouchard interpretiert die historische Figur und ihr Liebes- und Identitätsdrama als Urszene der Moderne, in der sich Kristina von den Glaubensimperativen des patriarchalisch-christlichen Weltbildes emanzipiert und ihre Subjektivität entdeckt. Nicht zuletzt werfen ihre Regentschaft, vor allem ihr Einfluss auf den Westfälischen Frieden, Schlaglichter ...

More
27. April 201821:00
Reil78
Reilstr. 78
Feiern https://reil78.de/dates/133-elmar-watching-tides

[schaf auf eisberg] & [boxenamlagerfoier] präsentieren:

Elmar
[porzellanpunk | meiszen]

Watching Tides
[emo.punk.geschrei | berlin]

More
[schaf auf eisberg] & [boxenamlagerfoier] präsentieren:

Elmar
[porzellanpunk | meiszen]

Watching Tides
[emo.punk.geschrei | berlin]
28. April 201820:00
Lila Drache
Rudolf-Breitscheid-Straße 6, Halle
Kultur

Ende des Monats könnt ihr das Wochenende entspannt im Lila Drachen ausklingen lassen. Mit A Prouder Grief und She Owl könnt ihr euch auf einen magischen Abend freuen:

" A Prouder Grief: „Eine Wanderung auf unerforschten klanglichen Pfaden in immer weitere musikalische Höhen.“ (OX fanzine)"
https://aproudergrief.bandcamp.com/album/a-golden-boat

"

More
3. Mai 201818:00
Uni Halle – Melanchthonianum
Universitätsplatz 8/9, Halle

"Schuster, bleib bei deinen Leisten?!" – Ausgrenzung im Bildungssystem und Arbeiterkinder an der Universität. Mit Daniela Keil, Koordinatorin und Stipendiumsberatung der Organisation Arbeiterkind e.V.

Wie Durchlässig ist unser Bildungssystem eigentlich? Welche (unsichtbaren) Hürden gibt es für Menschen, die als erste aus ihrer Familie studieren? Hierüber klärt die Organisation Arbeiterkind eV auf und ermutigt Schülerinnen und Schüler aus Familien ohne Hochschulerfahrung dazu zu studieren.

Eine Veranstaltung der DGB-Hochschulgruppe, des Hochschulinformationsbüro Halle (HIB), der More

4. Mai 2018All Day
VL Ludwigstraße
Ludwigstraße 37, 06110 Halle (Saale)

+++Unsere Lieblingsempfehlung+++

 

Das Hoffest im VL <3

mit Konzerten, Cocktails und andere Getränke, lecker veganes & vegetarisches Essen, Plattenbörse u.v.m.

Programm: http://ludwigstrasse37.de/

More
+++Unsere Lieblingsempfehlung+++

 

Das Hoffest im VL <3

mit Konzerten, Cocktails und andere Getränke, lecker veganes & vegetarisches Essen, Plattenbörse u.v.m.

Programm: http://ludwigstrasse37.de/
11. Mai 201822:00
VL Ludwigstraße
Ludwigstraße 37, 06110 Halle (Saale)
Feiern





EINLASS 21 Uhr, BEGINN 22 Uhr

Torkel T, Lady Lazy und Rana Esculenta gehen auf Tour!

Warum?

Torkel T&...

More
14. Mai 201818:00
Uni Halle – Melanchthonianum
Universitätsplatz 8/9, Halle
https://www.facebook.com/events/161096134569089/

„Never again! Folgen, Fortleben und Aufarbeitung der NS-Ideologie“ eine Veranstaltungsreihe der Linksjugend solid Halle und des SDS Halle

Anlässlich des 70. Jahrestag der Gründung Israels haben wir Tillman Tarach eingeladen mit einem Vortrag über den Antizionismus im Nantionalsozialismus.

"Zionismus und "jüdisch-bolschewistische Weltverschwörung"

Während sich die deutsche Gesellschaft in durchaus erheblichem Maße sowohl mit der nationalsozialistischen Judenverfolgung als auch mit dem israelisch-arabischen Konflikt beschäftigt, erscheint in einer weit verbreiteten Wahrnehmung zwischen diesen beiden Gegenständen des historisch-politischen Interesses eine klare Zäsur zu liegen. So geht man häufig davon aus, dass nach einer “Stunde Null” das eine mit dem anderen praktisch nichts zu tun habe und insbesondere keine Kontinuität zwischen nationalsozialistischem Antisemitismus und zeitgenössischem Israel-Hass bestehe. Rabiate Antizionisten rücken im ...

More
17. Mai 201815:30 - 17:30
Bildung / Politik https://www.facebook.com/ak.queer.halle/

Veranstalterin: Arbeitskreis Queer Halle (Saale)
Der Arbeitskreis Queer Halle (Saale) ist ein Zusammenschluss gesellschaftlich + politisch engagierten Menschen + Gruppen der sich für die Anerkennung, Akzeptanz und Rechtsgleichheit vielfältiger geschlechtlicher und sexueller Lebensweisen einsetzt und jedes Jahr am 17.05. den IDAHIT veranstaltet.

Weitere Informationen folgen.

More
Veranstalterin: Arbeitskreis Queer Halle (Saale)
Der Arbeitskreis Queer Halle (Saale) ist ein Zusammenschluss gesellschaftlich + politisch engagierten Menschen + Gruppen der sich für die Anerkennung, Akzeptanz und Rechtsgleichheit vielfältiger geschlechtlicher und sexueller Lebensweisen einsetzt und jedes Jahr am 17.05. den IDAHIT veranstaltet.

Weitere Informationen folgen.
17. Mai 201818:00
Studentischer Aufenthaltsraum | Steintor-Campus
Adam-Kuckhoff-Str. 34a Halle (Saale)
Bildung / Politik https://www.facebook.com/events/185351382094190/

„Never again! Folgen, Fortleben und Aufarbeitung der NS-Ideologie“ eine Veranstaltungsreihe der Linksjugend solid Halle und des SDS Halle

Am 17.05. ist der internationale Tag gegen Homo-, Trans- und Biphobie. Das Datum bezieht sich auf den §175 StGB, welches, 1872 in Kraft trat und sexuelle Handlungen zwischen Männern unter Strafe gestellt hat. Im NS wurde das Gesetz mit dem §175a verschärft. §175(a) wurde erst 1994 aus dem StGB gestrichen. Wir wollen diesen Tag der Erinnerung an die Verfolgten männlichen Homosexuellen im NS widmen und laden dazu Alexander Zinn ein, der uns seine Studie zum Thema vorstellen wird.

"Aus dem Volkskörper entfernt? - Homosexuelle Männer im Nationalsozialismus"

Über Jahrzehnte tabuisiert, rückt die nationalsozialistische Homosexuellenverfolgung erst in jüngster Zeit ins Blickfeld einer breiteren Öffentlichkeit. Woran es bislang mangelte, waren überregionale Untersuchungen, die einen &...

More
18. Mai 201820:00
http://herrfleischer.blogspot.de/

Glasnost & Perestroika – eine Improtheatersoap Halle/Saale, nördliche Innenstadt, Hauptverkehrskreuzung Reileck, Ende der 80er Jahre. Im Mittelpunkt dieser Theaterseifenoper steht Walter Koslowski – Betreiber eines Kiosk vom Typ K600. Vom Bezirksleiter beim staatlichen Postzeitungsvertrieb zwangsversetzt in den Kiosk ist der Verkauf von Zeitungen und Zeitschriften nun sein Geschäft. Und selbstverständlich ist der kleine Laden auch ein Ort der Begegnungen, des Austauschs und der Diskussionen, – manchmal mehr als es Koslowski lieb ist. Was sich genau in der jeweiligen Folge ereignet, wird der Abend zeigen. Alles ist improvisiert und wird das Publikum, wie auch die Schauspieler*innen, gleichermaßen überraschen. Und selbstverständlich endet jede Folge mit einen Cliffhanger – wie sich das für eine richtige Seifenoper gehört.

Alle Termine:
Freitag, 06.04.2018 - 20:00
Freitag, 18.05.2018 - 20:00
Freitag, 22.06.2018 - 20:00
Freitag, 31.08.2018 - 20:00
Freitag, 26.10.2018 - 20:00

More
Glasnost & Perestroika – eine Improtheatersoap Halle/Saale, nördliche Innenstadt, Hauptverkehrskreuzung Reileck, Ende der 80er Jahre. Im Mittelpunkt dieser Theaterseifenoper steht Walter Koslowski – Betreiber eines Kiosk vom Typ K600. Vom Bezirksleiter beim staatlichen Postzeitungsvertrieb zwangsversetzt in den Kiosk ist der Verkauf von Zeitungen und Zeitschriften nun sein Geschäft. Und selbstverständlich ist der kleine Laden auch ein Ort der Begegnungen, des Austauschs und der Diskussionen, – manchmal mehr als es Koslowski lieb ist. Was sich genau in der jeweiligen Folge ereignet, wird der Abend zeigen. Alles ist improvisiert und wird das Publikum, wie auch die Schauspieler*innen, gleichermaßen überraschen. Und selbstverständlich endet jede Folge mit einen Cliffhanger – wie sich das für eine richtige Seifenoper gehört.

Alle Termine:
Freitag, 06.04.2018 - 20:00
Freitag, 18.05.2018 - 20:00
Freitag, 22.06.2018 - 20:00
Freitag, 31.08.2018 - 20:00
Freitag, 26.10.2018 - 20:00
More

Kalenderübersicht | Veranstaltung eintragen